Archiv 12. April 2017

ac.consult unterstützt Kommunen in NRW beim Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“

Nach dem ac.consult im Oktober letzten Jahres die Ausschreibung im Projekt „Qualifizierung von Fachkräften der beteiligten Akteure im Landesvorhaben KAoA“ gewonnen haben, nimmt die Beratungsarbeit in vielen Kommunen Fahrt auf:

So sind wir z.B. mit den Kommunen Hagen/Ennepe-Ruhr, Bochum, Oberhausen und Düren erfolgreich in den Beratungsprozess gestartet. Mit weiteren sind wir in der Auftragsklärung.

Aber was tun wir dort genau?
Ein Beispiel aus Hagen/Ennepe-Ruhr: Ziel ist die Entwicklung eines Übergangssystems Schule – Ausbildung: Jeder Jugendliche erhält nach dem Schulabschluss eine individuell passende Anschlussperspektive. Durch zielgruppenspezifische Angebote sollen Warteschleifen oder Abbrüche auf dem Weg ins Berufsleben vermieden werden.
Unsere Aufgabe ist es gemeinsam mit der KoKo für die Entwicklung eines solchen Übergangssystems die Akteure auf ein gemeinsames Ziel hin auszurichten und verbindliche Absprachen über Verantwortlichkeiten zu treffen.

© 2020 ac.consult