Fragen, die sonst keiner stellt – Anne Storcks ist jetzt zertifizierte systemische Coach

Fragen, die sonst keiner stellt – Anne Storcks ist jetzt zertifizierte systemische Coach

  • Wann tritt das Problem nicht auf? Was ist dann anders? Wer kann was dazu beitragen, damit die Ausnahme häufiger auftritt?
  • Wenn die Führungsleitlinien in drei Jahren in ihrem Unternehmen angewandt werden, was wird dann anders sein? Woran würden Ihre Mitarbeitenden das bemerken?
  • Wie könnte man die Situation noch schlimmer machen?
  • Wenn das Team/die Organisation ein Schiff wäre, wäre es ein Kreuzfahrtschiff, eine Flussfähre oder eher ein Ruderachter? Wer hätte auf dem Schiff welche Funktion?

Systemische Fragen sind manchmal paradox, hypothetisch, zirkulär oder metaphorisch. Sie zielen auf Perspektivwechsel, bereits vorhandene Ressourcen und positive Ausnahmen. Dadurch erschließt sich der Coachee neue Lösungsideen und alternative Handlungsoptionen.

Ein zentraler systemischer Leitfaden im Gespräch ist für Anne Storcks, dass jede Frage und jede Methode ein Angebot für den Coachee ist, Ihr Thema oder Anliegen zu bearbeiten. Erweist sie sich nicht als nützlich, dann wird gemeinsam ein anderer Weg eingeschlagen.

Als Prozessberatung im beruflichen Umfeld behält systemisches Coaching neben der individuellen Persönlichkeit auch die Ebenen der Rolle und Funktion wie auch den Kontext der Organisation im Blick.

ac.consult bietet sowohl systemisches Einzel-Coaching für Fach- und Führungskräfte als auch  Teamentwicklung und Unternehmensberatung mit systemischer Perspektive. Interesse?

oder 0241/1809842

 

acconsult

Kommentare sind geschlossen.
© 2020 ac.consult