Ein starkes Team

Im Rahmen der Wachstumsinitiative ac² wurden unsere Kunden AC2 Inoovationspreissieger MeteoVivaJosef und Christoph Herr, Inhaber der Sleidanus Apotheke in Schleiden und der ventalis Apotheke in Gemünd, unter die besten zehn Wachstumspläne nominiert. Das sympathische Familienunternehmen plant einen Ausbau durch Erweiterung der Räumlichkeiten und Angebote. So schafft und erhält die Familie Herr in einer strukturschwachen Region sichere und interessante Arbeitsplätze. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg in den nächsten Jahren.

World Café in St. Elisabeth Aachen

ac.consult moderiert für Landmarken AGDas frischgebackene Vierer-Team von ac.consult absolvierte seinen ersten gemeinsamen Auftrag an einem nicht alltäglichen Ort: die (profanierte) Kirche St. Elisabeth an der Jülicher Straße in Aachen Nord. Hier moderierte ac.consult ein World Café im Auftrag der Landmarken AG.

Sechzig interessierte Teilnehmende diskutierten begeistert und entwickelten Ideen für die weitere Nutzung der Kirche.

Wir sind jetzt vier!

Team ac.consult

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 1. Juni gehört Anne Storcks zum Team von ac.consult. Wir freuen uns, kompetente Verstärkung für unser laufendes Geschäft zu bekommen. Aber zuerst klären wir die wichtigste Frage:

Wer ist Anne Storcks?

A.S.: Ich bin Coach mit systemischer Ausbildung, Bildungsmanagerin und habe Mathematik und Theologie auf Lehramt studiert.

Was verbindet diese vielen Ausrichtungen miteinander, was ist Dein roter Faden?

A.S.: Es geht immer um Bildung und Persönlichkeitsentwicklung. Besonders am Herzen liegt mir, Menschen zu unterstützen, das Eigene zu leben – dabei geht es um die Auseinandersetzung mit Werten und Identität. Im beruflichen Kontext stellt sich die Frage nach der Bedeutung der eigenen Arbeit, mit welchen Ansprüchen gehen Menschen ihrer Funktion nach? Mit diesen Themen habe ich mich intensiv bei der Arbeit mit Entwicklungshelfern befasst. Sie haben aber auch meine eigenen beruflichen Entscheidungen geprägt. Denn gleich nach dem Studium habe ich selbst festgestellt, dass ich anders arbeiten möchte, als es das System Schule ermöglicht – mit weiteren Blickwinkeln. So bin ich in der Entwicklungszusammenarbeit gelandet.

ac.consult: Anne Storcks bringt also fundierte Ausbildungen mit, ein ähnliches Selbstverständnis wie wir, aber auch ganz viele neue Aspekte. Das macht sie so spannend für uns.

Du hast da auch eine sehr spezielle Gruppen-Erfahrung…

A.S. (lacht) Ja, darauf werde ich immer wieder angesprochen. Ich habe mehrfach einen Kurs für Entwicklungshelfer geleitet, der zweieinhalb Wochen dauerte. Das war gruppendynamisch herausfordernd. Aber diese Erfahrung hat zwischen den Teilnehmenden Verbindungen geschaffen, die über die Entfernung getragen haben und für die meisten im Ausland sehr hilfreich war. Ein zentrales Element war die Reflexion der eigenen Rolle als „Person von außen“ – also als jemand, der fremd in der Kultur und in dem System ist. Dadurch konnten die Teilnehmenden auch später, wenn sie allein vor Ort waren, mit Distanz auf Situationen und das eigene Handeln schauen.

ac.consult: Genau das sind Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Führungskräfte auch brauchen: Teil des Systems und des Teams zu sein, aber eben auch nicht.

Wie bringst Du Deine „produktive Fremdheit“, also Deinen anderen kulturellen Kontext, bei ac.consult ein?

ac.consult: Gerade bei der Entwicklung von Führungsleitlinien, Positionierungen und strategischen Ausrichtungen geht es immer um die Definition und den Abgleich von Wertesystemen, denen des Unternehmens und persönlicher. Hier bringt Anne Storcks mit ihrer Sinn- und Werteorientierung eine ergänzende Perspektive ein.

A.S.: Aus meiner bisherigen Arbeit bin ich mit interkulturellen Fragen vertraut, die auch Unternehmen beschäftigen. Ich bin routiniert im Umgang mit Gruppen und kann gut mit Konstellationen aus „alten Hasen“ und Neulingen umgehen. Auch das ist ja eine typische Unternehmenssituation.

ac.consult: Ein weiterer wichtiger Punkt für uns war – neben der dringend benötigten Verstärkung – dass wir unser Team verjüngen und ac.consult zukunftssicher machen. Das empfehlen wir unseren Kunden, also sollten wir uns auch selbst daran halten.

Weitere Infos zu Anne Storcks und ihre Kontaktdaten , 01577-3306876

© 2020 ac.consult